WBCE CMS

WBCE

Way better content editing

WBCE ist ein einfach zu bedienendes Content-Management-System auf PHP/MySQL-Basis. Das Open-Source CMS ist kostenlos für den privaten und kommerziellen Einsatz. Eine aktive und engagierte Community entwickelt das CMS WBCE fortlaufend weiter und leistet im Forum zum CMS freundlich und kompetent Support.

WBCE stand ursprünglich für "WebsiteBaker Community Edition", da es zunächst nur eine Weiterentwicklung von WebsiteBaker 2.8.3 SP4 war. Mit der Version 1.1 führt WBCE neue Features und Funktionen ein, bietet ein hohes Maß an Sicherheit und ist weit mehr als einfach nur ein "Bugfix". Way Better Content Editing: darunter verstehen wir ein zeitgemäßes Backend, einfachste Benutzbarkeit und hohe Flexibilität. Willkommen bei WBCE!

Sicherheitspatch für WBCE 1.x

Aufgrund einer Sicherheitslücke ist es erforderlich, so schnell wie möglich einen Patch einzuspielen. Dafür sind einfach nur ein paar Dateien hochzuladen. (Ergänzende Information 27.02., 19:35 Uhr: Betrifft auch alle Vorversionen, nicht nur 1.1). Der Patch ist auch für WebsiteBaker 2.8.3 bis einschl. SP4 geeignet. Datei und Instruktionen stehen auf der Download-Seite.

Die aktuelle Version: WBCE 1.1.6 vom 23.03.2016

WBCE 1.1.6 ist ein Wartungs-/Sicherheitsrelease. Der Umstieg von einer niedrigeren WBCE-Version oder WB bis 2.8.3 SP4 ist mittels Update-Script möglich. Wer bereits WBCE 1.1.3 und (!) den Sicherheitspatch eingespielt hat, braucht kein Update vorzunehmen.

Zum Download

WBCE bei All-Inkl im Software-Installer

Der Webhoster All-Inkl hat WBCE in seine Auswahl von Content-Management-Systemen aufgenommen. Dort kann WBCE also ganz einfach ausgewählt und automatisch installiert werden.

Direkt zu All-Inkl.com

Aktuelle Themen im WBCE-Forum

Zum WBCE-Forum

letzte Aktualisierung: Mittwoch , 29. Juni 2016 , 05:39
CKEditor Addons
Ahhhh. . . . super cool, danke!Droplet ist stark, danke. Hoch lebe WBCE!!! 
[Erledigt] Termine ohne Uhrzeit ... 00:00 verbergen
Von einem Benutzer, der hier offenbar nicht öffentlich erscheinen will, wurde mir per Foren-Meldung die Kunde zugetragen, dass der Fehler mit der Version 1. 3. 8 des Moduls unter PHP 7. 0. 6 nicht auftrete.
Daflagga Klassen
Danke, hilft schonmal. Ich hab mal gelesen, daß man da auch eine Dropdown Auswahl bauen kann für den Editor.  
Menü Modul
Das Problem an irgendeinem Menümodul ist, dass man da dann sehr schnell in Joomlaesque Verrenkungen gerät. Sprich Seite angelegt bedeutet noch lange nicht, dass Seite auch im Menü usw. Ich sehe durchaus das Problem und bin eigentlich auch sehr oft beim Versuch, show_menu2 zu bändigen, am Kämp…
Fraggy Backend Theme (v1.1 released)
Sehr cool!!! Danke, dass mit den Flaggs war für mich auch super. . . Cooles Template. . .

Weitersagen!

Social Media: